Weber, Carl Maria von

Carl Maria von Weber, Komponist, 1786-1826

Webers Opern „Der Freischütz“, „Euryanthe“ und „Oberon“ hatten großen Einfluß auf die Entwicklung der Romantischen Oper in Deutschland; der „Freischütz“ selbst wird als erste deutsche Nationaloper angesehen. Seinerseits ein brillanter Pianist, schrieb Weber zudem mehrere Konzerte und Kammermusiken und schuf mit seinem Konzertstück für Klavier und Orchester f-Moll op. 79 ein Werk, das u. a. Chopin, Liszt und Mendelssohn beeinflußte. Seine musikalischen und dramaturgischen Artikel über eigene Werke, vor allem aber über solche seiner Zeitgenossen, fanden großes Interesse.