Bergman, Ingmar

Ingmar Bergman, Drehbuchautor und Regisseur, 1918-2007

In seinen Filmdramen wie auf der Bühne thematisierte Bergman häufig existenzielle Themen wie die Einsamkeit des Menschen, zwischenmenschliche Beziehungen, die Suche nach Gott und den Tod. Seine Filmsprache zeichnet sich durch lange Naheinstellungen und eine spezielle Lichtsetzung aus, die er zusammen mit seinem langjährigen Kameramann Sven Nykvist entwickelte. Die mitunter direkte Darstellung von Sexualität führte in den 1950er- und 1960er-Jahren wiederholt zu Problemen mit der Zensur. Neben zahlreichen anderen Auszeichnungen und Ehrungen wurde ihm 1997 in Cannes die "Palme der Palmen" als "Bester Regisseur aller Zeiten" verliehen.