Offenbach, Jacques

Jacques Offenbach, Komponist, 1819-1880

Offenbach gilt als Begründer der modernen Operette als eigenständiges und anerkanntes Genre des Musiktheaters. Er verband schwungvolle, eingängige Musik mit einer meist satirisch-hintergründigen Handlung, die treffende Anspielungen auf die Sitten, Personen und Ereignisse seiner Zeit, das Zweite Kaiserreich unter Napoléon III., aufweist. Unvergleichlich blieben seine karikierende Darstellung des Militärischen (etwa in der „Grande-Duchesse de Gerolstein“) und des Deutschen („Lischen et Fritzchen“). Zu seinen bekanntesten Stücken zählt die abschließende Tanznummer aus „Orphée aux enfers“, die ursprünglich als „Galop infernal“ bezeichnet wurde, heute jedoch weltweit als „Cancan“ bekannt ist.