Casati, Gabrio Gf. von, Politiker (1798-1874). Eigenh. Brief mit U.

Mailand, 10. VIII. 1838.

1 S. auf Doppelblatt. 8vo.

 150,00

An Polizeikommissar Franceschini.

Casati wurde 1837 zum Bürgermeister von Mailand gewählt; im Revolutionsjahr 1848 ersetzte er die Polizei durch die Nationalgarde, übernahm am 20. März den Vorsitz der provisorischen Regierung und wirkte für den Anschluß an Savoyen. Seit 1849 in Turin lebend, war Casati Mitglied des ersten piemontesischen Parlaments und 1859/60 Unterrichtsminister.

Mit kl. Ausschnitt auf Bl. 2 durch Öffnen der Verschlußmarke (keine Textberührung).

In altem Sammlungsumschlag.

Art.-Nr.: BN#11486 Schlagwort: