Schöpflin, Johann Daniel. De sacris galliae regum in orientem expeditionibus commentatio historica. Ex historiarum fontibus deducta variisque observationibus passim illustrata.

Straßburg, Johann Reinhold Dulssecker, 1726.

(2), 76 SS. Mit Holzschnittdruckermarke am Titel. Buntpapierfalz am Rücken. 4to.

 150,00

Dritte Ausgabe (EA 1724).

Geschichte der Kreuzzüge unter den Frankenkönigen, verfaßt vom badisch-elsässischen Historiker J. D. Schöpflin (1694-1771). "Schöpflin unternahm ausgedehnte Reisen, auf denen er Kontakte zur europäischen Gelehrtenwelt knüpfte, hielt sich 1726 in Paris auf, reiste anschließend nach Italien und, in diplomatischer Mission, weiter nach England. Schöpflin wurde Mitglied der Académie des Inscriptions et Belles Lettres und der Royal Society, hielt sich 1731 in den Niederlanden auf und besuchte 1738 zahlreiche deutsche Fürstenhöfe und Universitäten; dabei lernte er u. a. Johann Christoph Gottsched kennen. 1741 erhielt Schöpflin den Titel eines Historiograph et Conseiller du Roy" (DBE).

Erstes und letztes Bl. außen stärker angestaubt; innen gelegentlich schwach wasserrandig.

Vgl. Meusel XII (in DBA I 1132, 451).

Art.-Nr.: BN#11685 Schlagwörter: ,