Deshoulierès, Antoinette & Antoinette Thérèse de la Fon-de. Oeuvres de Madame et de Mademoiselle Deshoulieres. Nouvelle édition. Tome premier (-second).

Paris, chez les librarires associés, 1764.

2 Bde. LX, 248 SS. XII, 294, (4) SS., 2 l. w. Bll. Auf bläulichem Papier. Mit gest. Portraitfrontispiz. Dekorative marmorierte Lederbände der Zeit mit 2 goldgepr. Rückenschildchen in rot und grün und hübscher Rückenvergoldung; Stehkantenvergoldung etwas berieben. Marmorierter Schnitt. Lesebändchen. Kl.-8vo.

 200,00

Hübsche, seltene Ausgabe der Werke der zu ihrer Zeit als "zehnte Muse" gefeierten franz. Dichterin A. Deshoulières (1638-94) sowie der Episteln, Madrigale etc. ihrer Tochter Antoinette Therèse (1656-1718).

Ecken teils schwach bestoßen; erste und letzte Bll. etwas leimschattig, sonst sehr hübsch. Aus der Sammlung des schwedischen Bibliophilen und Goldschmieds Christian Hammer (1818-1905) mit seinem gest. Exlibris. Vorher im Besitz des schwedischen Geheimrats, Botschafters und Sammlers Baron Josias Cederhjelm (1673-1729) mit seinem eigenh. Besitzvermerk am Vorsatz.

OCLC 14180509. Vgl. Brunet II, 626. BN 39, 396. BM 128, 622 (andere Ausgg.).

Art.-Nr.: BN#12057 Schlagwort: