Prohaska, Karl, Komponist und Dirigent (1869-1927). Partezettel.

Wien

1 S. 236:293 mm.

 80,00

Prohaska war von 1901 bis 1905 Dirigent des Warschauer Philharmonischen Orchesters, mußte das Dirigieren aber infolge eines Augenleidens aufgeben. 1908 wurde er Professor für Klavier und Musiktheorie am Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, 1925 Ordinarius an der Staatsakademie. Sein kompositorisches Werk umfaßt Kammer- und Klaviermusik sowie Lieder und Chöre.

Art.-Nr.: BN#12109 Schlagwort: