Pezzl, Johann. Beschreibung von Wien. Achte Ausgabe. Verbessert und vermehrt von Franz Tschischka.

Wien, Mayer & Co., 1841.

(2), XXVIII, 561, (3) SS. Mit gest. Titelvignette, 12 gest. Tafeln (dav. 1 mehrf. gefalt. Panorama) und 1 Faltplan ("Plan von Wien mit seinen XXXIV. Vorstädten. Verlag von Th. Grieben, Berlin"). Bedr. Originalpappband. 12mo.

 450,00

Achte Ausgabe des beliebten "Wiener Fremdenführer[s], den bezeichnend genug eigentlich ein Ausländer schrieb" (Gugitz, in: Jb. d. Grillparzerges. 16, 212). Der so vielseitige wie nach Wurzbachs Worten "specifisch-wienerische" Schriftsteller Pezzl (1756-1823), aus dem Niederbayerischen gebürtig, war Sekretär und Bibliothekar beim Staatskanzler Fürst v. Kaunitz, bevor er durch die Heirat mit einer vermögenden Frau zu einer geistvollen Figur der Wiener Gesellschaft wurde.

Papierbedingt teils leicht braunfleckig: Einband berieben. Am vorderen Innendeckel Exlibris "Ex libris Friderici Goldschmidtii Viennensis"; am hinteren Innendeckel Etikett "Ex Bibliotheca F. W. Goldschmidt"; zuletzt in der Viennensia-Sammlung Josef Ringer.

Gugitz III, 12056. Nebehay/Wagner 503. Engelmann 1036.

Art.-Nr.: BN#16933 Schlagwörter: ,