Ferdinand Karl, Erzherzog von Österreich (1868-1915). Eigenh. Bildpostkarte mit U.

[Meran, Mai 1904].

1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.

 150,00

An Major Graf Berchtold vom 3. Infanterie-Regiment in Mostar: "Kaiserjägergruss!" - Erzhzg. Ferdinand Karl, der Bruder des Thronfolgers Erzherzog Franz Ferdinand und Neffe von Kaiser Franz Joseph I., war bis zu jenem Jahr, aus dem vorliegende Karte datiert, Offizier, obgleich sein eigentliches Interesse dem Theater galt. Wegen eines Verhältnisses mit Berta Czuber (der Tochter des Mathematikers Emanuel Czuber), die er 1909 heimlich heiratete, veranlaßte Kaiser Franz Joseph 1904 sein Ausscheiden aus dem Heeresdienst und 1911 seinen Austritt aus dem Haus Habsburg. Nach dem Reisepseudonym seines Vaters nannte er sich seither Ferdinand Burg und lebte auf ererbten Gütern in Südtirol.

Art.-Nr.: BN#19598 Schlagwort: