Hock, C[arl] F[erdinand Freiherr von]. Cartesius und seine Gegner, ein Beitrag zur Charakteristik der philosophischen Bestrebungen unserer Zeit.

Wien, F. Beck, 1835.

V, 114 SS. Bedr. Originalbroschur. 8vo.

 100,00

Erste Ausgabe. Philosophische Studie über Descartes, in dessen Methode der Verfasser das einzige Mittel zum "Heil der Wissenschaft" inmitten des posthegelianischen Aufbrechens und Eklektizismus' erblickt. Der Philosoph und Nationalökonom Hock (1808-69), später Sektionschef im Finanzministerium, Rechnungshofpräsident und Dekan der philosoph. Fakultät, "verfaßte philosophische Studien im Anschluß an die Lehren Anton Günthers (1783-1863), in denen sich spekulative Theol. mit metaphys. Spekulation auf Grundlage einer Weiterführung Cartesian. Gedanken verbanden" (ÖBL).

Im w. Rand vereinzelt etwas braunfleckig, sonst gutes Exemplar.

ÖBL II, 346.

Art.-Nr.: BN#2015 Schlagwort: