Fey, Emil, Politiker und Militär (1886-1938). Briefausschnitt mit eigenh. U. ("Fey").

O. O. u. D.

48:47 mm. Mit alt montiertem Portrait (Zeitungsausschnitt) und alt auf Trägerpapier montiert.

 40,00

Emil Fey wurde 1908 Berufsoffizier und nahm als Bataillons- und Regimentskommandant am Ersten Weltkrieg teil. Nach Kriegsende kurz in der Privatwirtschaft tätig, wurde er 1921 Funktionär des österreichischen Offiziersverbandes und war führend am Aufbau der paramilitärischen Wiener Heimwehr beteiligt, die er 1930 politisch an die Christsoziale Partei anschloß. 1932 wurde er Staatssekretär für das Sicherheitswesen in der Regierung Dollfuß und übernahm bis 1935 in mehreren Kabinetten verschiedene Aufgaben. 1935 als Bundesminister für Inneres entlassen, verlor er 1936 mit seinem Ausschluß aus der Heimwehrbewegung seinen politischen Einfluß.

Art.-Nr.: BN#23672 Schlagwort: