Unterweger, Jack, österreichischer Mörder und Schriftsteller (1950-1994). "Sanduhr". Eigenh. Gedichtmanuskript.

O. O., um 1992.

21 Zeilen. ½ S. Kl.-Folio (blaue Tinte auf blau liniertem A4-Blatt). Gefaltet.

 800,00

Offenbar unveröffentlichtes Gedicht mit einigen eigenh. Überarbeitungen: "der Sand fast zur Neige / niemals Zeit für Träume / Penalty vom Kraftpunkt / die Zukunft im Nebel // der Beginn vom Ausfließen / Hoffnungen / Vergangenheit erschlägt Gegenwart / zentrifugale Ausweglosigkeit // der Orkan im Kopf / [...] Dunkelheit im Gehirn / keine Vollendung / mit Verkrampfung // der Start wurde verschleppt / nicht erkennbar das Ende / Abzweigung und Sackgasse / noch einmal wenden der Sanduhr".

Art.-Nr.: BN#25076 Schlagwort: