[Napoleon II. Franz Josef Karl, König von Rom, Herzog von Reichstadt, einziger Sohn von Napoléon Bonaparte und Marie-Louise (1811-1832)]. - Foresti, Johann Baptist von, Militär und Erzieher der Herzogs von Reichstadt (1776-1849)]. Briefe und Dokumente aus dem Nachlass.

Verschiedene Orte, 1787-1899.

Zusammen 25 Bll. Verschiedene Formate.

 750,00

Johann Baptist von Foresti, neben Moritz Graf Dietrichstein (1775-1864) und Matthäus von Collin (1779-1824) einer der Erzieher und Lehrer des jungen Herzogs von Reichstadt, war bis zu dessen 19. Lebensjahr und noch darüber hinaus diesem eng verbunden. Die vorliegende Sammlung enthält u. a. ein Schreiben zu Forestis Matrikulation, eine Abschrift seines Ritterstandsdiploms und eine Abschrift aus der "Allgemeinen Zeitung" für Chemnitz a. d. J. 1899, in der über einen angeblichen Sohn des Herzogs von Reichstadt gemutmaßt wird, der als Schneidermeister in Chemnitz seine Tage verbringt.

Art.-Nr.: BN#25155 Schlagwörter: , ,