Saphier, Josef, Musiker (geb.1859). Eigenh. Brief mit U.

O. O. u. D.

3 SS. 8vo.

 120,00

An den Regierungsrat Zellner in Wien: "Wenn ich mir gestatte diese Zeilen an Sie, Herr Regierungsrath, zu richten, so geschieht es mit der Empfindung des aufrichtigsten Dankes für Ihr bisheriges Wohlwollen. Meinem innigsten Danke füge ich noch die Bitte hinzu, Ihren Einfluss für meine Bewerbung um die vakante Lehrerstelle am Conservatorium gütigst geltend machen zu wollen. Mit Ihrer Unterstützung und der Befürwortung Seiner Durchlaucht des Herrn Fürsten von Metternich glaube ich, diesmal auf meine Anstellung hoffen zu dürfen".

Art.-Nr.: BN#34385 Schlagwort: