Korngold, Julius, Musikkritiker (1860-1945). Eigenh. Visitenkarte.

O. O. u. D.

1 S. Visitkartenformat.

 200,00

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: Dr. Julius Korngold "dankt Ihnen, hochverehrter Herr College, gerührt für Ihre Erich gewidmeten liebevollen Worte!" - Julius Korngold absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaften und studierte zudem als Schüler von Franz Krenn und Anton Bruckner Musiktheorie am Wiener Konservatorium. Bis 1901 arbeitete er neben seiner juristischen Tätigkeit als Musikkritiker beim "Tagesboten" in Brünn, kehrte dann nach Wien zurück und wurde dort 1902 als Nachfolger Eduard Hanslicks Musikkritiker der "Neuen Freien Presse". 1934 emigrierte er zusammen mit seinem Sohn in die USA. Er veröffentlichte u. a. "Die romantische Oper der Gegenwart" (1922).

Art.-Nr.: BN#35043 Schlagwort: