Knöpfe des Krieges

Schill, Ferdinand von, preußischer Offizier und Freikorpsführer (1776-1809). Eigenh. Schreiben mit U.

Lauenberg, 13. VI. 1803.

2 SS. auf Doppelblatt. Folio.

 1.500,00

An den kgl. preußischen Rittmeister Frh. von Ohlen in Berlin: "Ew. Hoch und Wohlgebohren geehrte Zuschrift vom 8. d. M. erhielt ich gestern nebst einer Probe Escarpe. Bey dem jezt eingetretenen Waffenstillstand bin ich nebst meinem Corps nach Schöneberg dislocirt, wohin alles diesen Augenblick abmarschiren wird, und will ich Ihnen dahero nur wegen Mangel an Zeit vorläufig benachrichtigen, daß ich mit der nächsten Post dem Herrn General Lieutenant von Lestoc als auch dem Herrn Geheimen Staats Rath Sack die in meinen Händen befindliche Königl. Cabinets-Ordre wegen Organisirung des Corps einsenden, und mich wegen den freiwilligen Beiträgen directe an selbige wenden werde, auch werde ich Ew. Hoch- und Wohlgeboren davon zur Zeit noch näher in Kenntniß setzen.

Von den eingesandten Probe Knöpfen kann ich für jezt nur von der kleinen Art Gebrauch machen, weil solche zu Dollmännern, die größern aber zu Peltze gebraucht werden. Zu einem Dollmann gehört eine Garnitur von 15 Knöpfen von der runden, und 30 von der kleinen platten Art; und würde 150 Garnitur forderlich seyn, welche Sie gefälligst besorgen wollen, jedoch hoffe ich wohl daß Sie die Garnitur zu 13 gr. bekommen werden, und wünsche ich die Knöpfe sobald als möglich zu haben [...]. N.S. Die Escarpes werden Sie wohl zu 2 rth. das Stück bekommen, und muß ich es Ihnen überlaßen die 4 gr. davon möglichst abzudingen; und wünscht ich auch diese recht baldigst zu haben." - " - Als Kommandeur der kgl. Leibgarde kämpfte Schill ohne Wissen des Königs 1809 gegen Napoleon. Nach kleineren Erfolgen zog er sich mit seiner Truppe in eine aussichtslose Verteidigung nach Stralsund zurück. Gegen eine erdrückende Übermacht von 5000 Dänen und Holländern, die die Stadt eroberten, fiel Schill im Straßenkampf. Leben und Taten Schills wirkten mit als Vorboten des Befreiungskampfes von 1813/14, in dessen Anschluss er zu einem Helden verklärt wurde.

Mit Siegel- und Faltspuren; Verlust eines schmalen (unbeschriebenen) Streifens der Adressseite; ebendort einige zeitgenöss. Berechnungen. Beiliegend eine Portraitpostkarte (nach einem Kupferstich).

Art.-Nr.: BN#37166 Schlagwörter: ,