Lewinsky, Josef, Schauspieler (1835-1907). Eigenh. Albumblatt mit U.

Wien, Februar 1879.

1 S. Qu.-8vo.

 120,00

"Wer das Gemüth zu Leid und Freude sich | Durch Dichtung läßt bewegen, der gewinnt | An Kräften für Begegnisse des Lebens, | Und hält so Freud als Schrecken leichter aus, | Weil ihn das Spiel der Phantasie drinn übte".

Lewinsky debütierte 1855 am Theater an der Wien, wurde 1856 an das Brünner Stadttheater engagiert und gab 1858 sein Debüt am Wiener Burgtheater, dessen Ensemble er seither angehörte. Der Publikumsliebling, der 1865 zum k. k. Hofschauspieler auf Lebenszeit ernannt wurde, brillierte in allen großen Charakterrollen, besonders im Intrigantenfach, und war später auch als Komiker und in Volksstücken erfolgreich.

Beiliegend eine Portraitphotographie.

Art.-Nr.: BN#37321 Schlagwort: