Mitterwurzer, Friedrich, Schauspieler (1844-1897). Eigenh. Brief mit U.

Wien, 25. X. 1884.

3 SS. auf Doppelblatt. 8vo.

 180,00

An die namentlich nicht genannte Luise Neumann (1818-1905), die Tochter der Schauspielerin Amalie Haizinger (1800-1884): "Die große Güte für unsere Tochter Anna welche Sie uns erweisen, verpflichtet uns zu größtem Danke. Seien Sie versichert dass das Andenken an die theure Verstorbene stets und immer hochgehalten werden wird von uns und dass die liebe Erinnerung immer wieder erneuert wird im Herzen unserer Anna […]. Friede und Ehre immerdar der unvergesslichen, herzlich geliebten Mama Haizinger […]".

Mitterwurzer debütierte 1862 am Stadttheater in Meißen und war dann als Komiker und Liebhaber bei verschiedenen Wandertruppen tätig. Nach Engagements in Hamburg, Bremen, Berlin und Breslau spielte er 1866 in Graz und wechselte 1867 an das Wiener Burgtheater. In den folgenden Jahrzehnten spielte Mitterwurzer zwischendurch bei Heinrich Laube in Leipzig, an anderen Wiener Theatern sowie in Berlin.

Art.-Nr.: BN#37381 Schlagwort: