Jerusalem, Else, Schriftstellerin (1877-1942). Eigenh. Brief mit U. (Fragment).

Wien ("IX Thurngasse 15a"), 14. III. (o. J.).

2 SS. Ca. 110:90 mm.

 60,00

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Ich habe nun vor allem den rechten Wunsch dir vom ganzen Herzen Glück zu wünschen [...]".

Else Jerusalem studierte Philosophie und deutsche Literatur an der Universität Wien und wandte sich dann einer literarischen Tätigkeit zu. In zahlreichen Vorträgen trat sie für die Frauenemanzipation ein und verfasste 1902 die Broschüre "Gebt uns Wahrheit, ein Beitrag zu unserer Erziehung zur Ehe". Neben Novellen und einer Komödie erschien 1909 Jerusalems Roman "Der heilige Skarabäus" (1922), der das Leben einer Prostituierten thematisiert.

Gelocht.

Art.-Nr.: BN#37467 Schlagwörter: ,