Christians, Rudolf, Schauspieler und Theaterdirektor (1869-1921). Portraitphotographie mit eigenh. U.

O. O. u. D.

165 x 110 mm.

 120,00

Brustbild des Schauspielers im Rollenkostüm aus dem Atelier des k. k. Hofphotographen Krziwanek, Wien, mit dessen gedr. Signet am unteren Rand des Trägerkartons. Mit Unterschrift auf der Bildseite und Widmung und U. auf der Verso-Seite: "Der liebenswürdigen ‚Frau Kittel' z. frdl. E".

Rudolf Christians schloß sich, ohne jemals Unterricht erhalten zu haben, 1887 einer reisenden Schauspielergesellschaft an. Nach mehreren Reisen mit verschiedenen Wandertruppen kam er 1891 nach Krefeld und erhielt im Jahr darauf als jugendlicher Held und Liebhaber ein Engagement am Stadttheater Basel. Später war er in Düsseldorf, am Deutschen Volkstheater in Wien und am Kgl. Schauspielhaus in Berlin engagiert; seit 1906 am Neuen Theater Berlin tätig, spielte er daselbst den Hamlet, den Egmont und Richard III. und gab zahlreiche Gastspiele, die ihn an die meisten deutschen Bühnen, wiederholt nach St. Petersburg und schließlich 1913 in die USA führten, wo er das deutschsprachige Irving Place Theatre in New York leitete.

Art.-Nr.: BN#38582 Schlagwörter: ,