Rouher, Eugène, Staatsmann (1814-1884). Lithographierter Brief mit eigenh. Eintragungen u. U.

Paris, 11. V. 1859.

1 S. auf Doppelblatt. 4to.

 120,00

An einen Herrn Nicklès zu dessen Ernennung als Mitglied der Jury eines Landwirtschafts-Wettbewerbs in Strassburg: "j'ai l'honneur de vous annoncer que par ma décision de ce jour, je vous ai désigné pour remplir les fonctions de Membre du Jury du concours régional agricole de Strasbourg.

Je désire vivement que vous puissiez accepter cette mission, et je vous prierai de vouloir bien m'en donner l'assurance.

Je vous transmets ci joint un exemplaire de l'arrête qui regle les dispositions de l'exhibition. [...]".

Zu diesem Zeitpunkt noch Landwirtschaftsminister (1855-1863) stieg Rouher bald zum Staatsminister Napoleons III. auf (1863-1869) und übte trotz seines Rücktritts aus Protest gegen zaghafte liberale Reformen bis zum Ende der Monarchie 1870 großen Einfluss auf den Kaiser aus.

Auf lithographiertem Briefpapier des Landwritschaftsministeriums zur Ernennung von Jury-Mitgliedern. Gefaltet und leicht knittrig.

Art.-Nr.: BN#41341 Schlagwort: