Scheffel, Josef Victor von, Schriftsteller (1826-1886). Eigenh. Albumblatt mit U.

Karlsruhe, 20. II. 1879.

2 SS. 8vo. Mit eh. adr. Kuvert.

 280,00

Ein "Gedenkspruch nach Graz in Steiermark" mit 20 Zeilen für den Autographensammler Alexander Hesse in Graz: "Alexander Hesse | Vernimm guten Rath: | Faste nicht, doch esse | Mehr Brot als Chocolat, | Und schlichte Brunnenkresse | Mehr als pikanten Salat. | Vor Frost, Catarrh und Nässe | Und vor Chloralhydrat | Wie vor Gedankenblässe | Behüt Dich früh und spat [sic]; | Sehr wenig glaub' der Presse, | Sie lügt über Kirche und Staat; | Auch Schlauheit und Finesse | Bringt kein gut Resultat. | Schweige u. vergesse | Wenn Kränkung an Dich trat, | Streb' nicht nach goldner Tresse, | Sei treu als Kamerad, | Und wiege und bemesse | Die Folgen jeder That!" - Auf Briefpapier mit gepr. Briefkopf und zeitgenöss. Notiz des Adressaten; etwas fleckig und angestaubt; das Kuvert mit ausgeschnittener Briefmarke und Scheffels sehr gut erhaltenem Wachssiegel.

Art.-Nr.: BN#42077 Schlagwort: