Kuhn Frhr. von Kuhnenfeld, Franz, k. k. General, Reichskriegsminister, Generalkommandant der Steiermark, von Kärnten und Krain (1817-1896). Eigenh. Brief mit U.

Graz, 27. VII. 1888.

4 SS. 8vo.

 250,00

"Mein lieber sehr werther Freund! Sie freuen sich über die Orazionen die mir gebracht wurden! Ich leider nicht denn ich bin überzeugt daß selbe von meinen halsstärrigen Feinden zu meinem Nachtheile werden ausgebreitet werden [...]".

"Nach Vollendung seines 50. Dienstjahres wurde [Kuhn] an 16. 7. 1888 mit großen Ehren in den 'disponiblen Stand' versetzt" (ÖBL IV, 336f.) - wahrscheinlich aufgrund seiner Ablehnung des deutsch-österreichischen Zweibunds, statt welchem er - in Abstimmung mit Kronprinz Rudolf - eine Allianz mit Frankreich und Russland unter Preisgabe der Orientpolitik befürwortet hatte.

Etwas gebräunt; kl. Einriss alt hinterlegt.

Art.-Nr.: BN#43665 Schlagwort: