[Brahms, Johannes, Komponist (1833-1897)]. Originalphotographie.

[Wien, Villa Fellinger, 1894].

93:71 mm.

 1.800,00

Eine von mehreren Aufnahmen, die lt. Brahms-Biograph Hans Neunzig am Ostermontag des Jahres 1894 von Maria Fellinger aufgenommen wurden. Auf der vorliegenden sitzt Brahms vor dem Fenster der überdachten Veranda der Villa Fellinger in Wien und blickt in den Garten hinaus.

Maria Fellinger, die Gattin des Generaldirektors der Firma Siemens Richard A. Fellinger, hatte seit dem Jahr zuvor mehrere Portraits von Brahms aufgenommen. Das Ehepaar selbst war 1881 von Elberfeld (heute Wuppertal) nach Wien gezogen und von Clara Schumann an Brahms empfohlen worden.

Auf Trägerkarton mit umlaufendem Goldschnitt und goldgepr. Namen "Maria Fellinger".

Art.-Nr.: BN#46529 Schlagwörter: ,