Kerle, Jacobus de. Selectae quaedam cantiones sacrae modis musicis quinque et sex vocum compositae. Discantus.

Nürnberg, Theodor Gerlach, 1571.

Qu.-8vo. 46, (2) SS. Neuer Halbpergamentband (unter Verwendung alter Pergament-Handschrift) mit Titelschild.

 5.000,00

Kostbarer Typendruck der Discantus-Stimme zu 16 Kompositionen, mit Holzschnitt-Initialen zu Beginn der Gesangsabschnitte.

"Truchseß von Waldburg, der als Kardinal maßgebend an der Kirchenmusikreform des Trienter Konzils geteiligt war, brachte den Niederländer Jacobus de Kerle nach Augsburg (Domorganist 1568-75), bedeutend als Messen- und Motettenkomponist; [...] die kath. Kirchenmusik [erlebt] in den Jahrzehnten zwischen dem Religionsfrieden von 1555 und dem Dreißigjährigen Krieg eine glanzvolle Epoche, die im Wirken des [...] J. de Kerle [...] gipfelt" (A. Layer in "Musik in Bayern", Bd. I).

Stellenweise etwas fingerfleckig.

RISM K, 447. Eitner V, 353. Lesure (Musique imprimée avant 1800), S. 342. BUC, S. 569.

Art.-Nr.: BN#48020 Schlagwörter: , , ,