Der Rosenkavalier im Luftschutzraum

[Graz - Städtische Bühnen - Zweiter Weltkrieg]. Verhaltensregeln "Bei Fliegeralarm".

Graz, Ludwig Kunath, 25. VI. 1944.

2 SS. Qu.-8vo.

 80,00

Instruktionen für das Opernpublikum im Falle eines Fliegeralarms, gedruckt auf der Rückseite eines Programmzettels für Richard Strauß' "Rosenkavalier" am Grazer Opernhaus: "Bei Fliegeralarm verteilen sich die Theaterbesucher laut Anordnung der Polizei, je nach Sitzplatz, auf die auf der Rückseite der Eintrittskarte und durch Anschlag bekanntgegebenen öffentlichen Luftschutzräume. Das Theater bekommt Vorwarnung. Die Aufforderung an das Publikum, das Theater zu verlassen, erfolgt von der Bühne aus voraussichtlich so zeitgerecht, daß kein Anlaß zu einem Gedränge besteht. Nach Bekanntgabe der Vorwarnung durch den Spielleiter, Garderobe holen und, soferne die örtliche Entfernung zur Wohnung mehr als 10 Minuten beträgt, den zugewiesenen Luftschutzraum aufsuchen [...]".

Unter den Darstellern die tschechische Opernsängerin Eva Hadrabová (1902-73) in der Rolle des Octavian.