Ovidius Naso, Publius / Lori, Michael (Übs.). Traurlieder des Publius Ovidius Naso in deutschen Reimen, nebst einem Unterricht die deutschen Verse zu machen.

Augsburg & Freiburg, Ignaz & Anton Wagner, 1758.

(8), 230, 32 SS. Titel in rot und schwarz gedruckt. Mit gest. Druckermarke am Titel. Lederband der Zeit. Marmorspiegel. Dreiseitiger Rotschnitt. 8vo.

 140,00

Erste Ausgabe dieser deutschen Versübersetzung der "Tristia", mit dem lateinischen Text im Paralleldruck. Der Münchner Michael Lory (1728-1808) "trat in den Benedictinerorden im Kloster Tegernsee, erlangte die theologische Doctorwürde, wurde im Lehramte verwendet und versah dasselbe durch dreißig Jahre, 1759 bis 1789, aus der theoretischen Philosophie, Mathematik, zuletzt aus der Patristik und Hermeneutik an der Universität zu Salzburg; überdieß war Lory im Jahre 1783 Prokanzler der Universität und geistlicher Rath des Fürsterzbischofs von Salzburg. Im Jahre 1789 kehrte er in sein Kloster nach Tegernsee zurück, ging aber bald wieder nach Salzburg, wo er den Rest seines Lebens zubrachte" (Wurzbach).

Gestempelter Besitzvermerk "Das Ahnenerbe e. V.". Einband an Ecken und Kanten berieben und bestoßen. Gebräunt, zahlreiche zeitgenöss. Notizen am Vorsatz- und Titelblatt.

Schweiger II.2, 670. Engelmann/Preuss II, 456. Wurzbach XVI, 55.

Art.-Nr.: BN#50696 Schlagwörter: ,