Ring, Max, Arzt, Journalist und Schriftsteller (1817-1901). Eigenh. Brief mit U.

Berlin, 7. VI. 1897.

1½ SS. 8vo.

 80,00

An einen Herrn Doktor: "Den besten Dank für Ihre freundliche Mitteilung und Anfrage. Herr Kohut ersuchte mich vor einiger Zeit für eine von ihm beabsichtigte biographische Skizze zu meinem bevorstehenden achtzigsten Geburtstag um einiges Material. Darunter befanden sich die Ihnen von ihm angebotenen Briefe, zu deren Veröffentlichung er sich von mir die gewünschte Erlaubniss erbat und auch von mir erhielt. Von Seiten der Angehörigen dürfte ich um so weniger einen Einspruch erwarten, als ich schon vor mehreren Jahren einige Bruchstücke aus diesen Briefen in meinen 'Erinnerungen' für die Nationalzeitung mitgeteilt habe und von der verwittweten Frau Dr. [Karl] Gutzkow dafür ein anerkennendes Dankschreiben bekam. Selbstverständlich würde ich mich freuen, wenn die verehrte 'Vossische', deren langjähriger Mitarbeiter ich gewesen bin, bei dieser Gelegenheit meiner freundlich gedächte [...]".

Mit gepr. Monogramm.

Vgl.: Adolph Kohut, "Max Ring. Zu seinem 80. Geburtstage", in: Allg. Zeitung des Judenthums, Berlin, Nr. 31 (30. Juli 1897), S. 369f.

Art.-Nr.: BN#51366 Schlagwort: