Servaes, Franz, Schriftsteller und Publizist (1862-1947). Eigenh. Albumblatt mit U.

Wien, 8. XI. 1910.

1 S. Qu.-8vo.

 120,00

"Der Künstler (Antigoethische Variation) | Es bildet Dein Talent sich in der - Reibung, | Sich Dein Charakter in der - Einsamkeit [...]".

Seit 1899 als Redakteur der "Neuen Freien Presse" in Wien und vorwiegend als Kunstkritiker tätig, kehrte Servaes nach Ausbruch des Krieges nach Berlin zurück, wo er Kritiker im Ullstein-, später auch im Verlag Scherl war. Sein umfangreiches Werk umfaßt neben literatur- und kunstkritischen Arbeiten Novellen, Dramen und Romane. Vgl. Kosch III, 2702f.

Art.-Nr.: BN#51552 Schlagwort: