Bender, Hans, Schriftsteller, Lyriker und Herausgeber (1919-2015). 2 ms. Briefe mit eigenh. U.

Köln, [Poststempel: 13. V. 1986] und 29. III. 2000.

(1+¾ =) 1¾ SS. 8vo. 4to. Mit zwei ms. adr. Kuverts.

 120,00

An den Mediziner und Autographensammler Joachim Ruf in Pfungstadt (bzw. Waiblingen) mit einer Absage zur Abfassung eines Vorworts für die Gesamtausgabe des dichterischen Werks von Kurt Heynicke aus gesundheitlichen und zeitlichen Gründen, und über seinen Nachfolger Herrn Hoffmann als Leiter der Herausgeberkommission: "Sie haben es geschafft, einen Verlag zu finden für Kurt Heynickes Lyrisches Gesamtwerk! [...] Ich nehme an, Sie unterrichten Herrn Hoffmann gleichfalls über die Gesamtausgabe: auch eines Zuschusses wegen, der schon Thema Ihres letzten Briefe war [...]". Der zweite Brief in Gedenken an den 1956 verstorbenen Gottfried Benn: "Mein Text 'Besuch bei Benn' wird in dem von Prof. Hillebrand [d. i. der Literaturwissenschaftler Bruno Hillebrand] angekündigten Sammelband bei S. Fischer erscheinen. Ja, er war auch ein liebenswürdiger Mensch, wenn man ihm gegenübersaß. Und wie stark wirken wieder seine Gedichte [...]".

Joachim Rufs Erinnerungsband "Begegnungen mit Gottfried Benn" zu Benns 100. Geburtstag erschien 1986 in der Edition Rarissima (Taunusstein).

Mit gedr. bzw. lithogr. Briefkopf.

Art.-Nr.: BN#54343 Schlagwort: