Castelli, Ignaz Franz, Dichter und Dramatiker (1781-1862). Eigenh. Brief mit U.

O. O., 3. VI. 1847.

1½ SS. 4to.

 250,00

An einen Freund Joseph über zwei kürzlich eingelangte Pakete, mit der Bitte, dem Aktuar Ignaz Zwanziger die Statuten des 1846 durch ihn mitbegründeten Tierschutzvereins zu senden: "Ich glaube dir in meinem letzten Briefe unrecht gethan zu haben, denn ich habe gestern zwei Packete auf einmahl erhalten. Die Schuld der Verzögerung des einen lag also entweder an der Post, oder an der Aufgabe. Wenn ich die Packete richtig erhalten soll, so müssen sie Mittwoch und Samstag Vormittags bis 11 Uhr aufgegeben werden. Ich danke dir also für deine Mittheilungen, fahre so fort. Ich sende dir 2 Einzeichnungsbogen sammt 5 fl. österrreichischer Währung. Sende die Statuten einzeln an Hl. Ignaz Zwanziger Aktuar der Herrschaft Gaunersdorf und schreibe dazu, daß ich nicht in Wien gegenwärtig sey ihm aber für seine Verwendung danken lasse [...]".

Art.-Nr.: BN#54539 Schlagwörter: ,