Namensgeber des von Friedrich Wilhelm Herschel entdeckten Planeten Uranus

Bode, Johann Elert. Von dem neu entdeckten Planeten.

Berlin, (Christian Sigismund Spener für die) Gelehrtenbuchhandlung, 1784.

(4), 132 SS. Mit gest. Titelvignette und 1 gefalt. Kupfertafel. Graue Interimsbroschur der Zeit. 8vo.

 4.000,00

Seltene erste Ausgabe der Schrift über den nach wesentlichen Vorarbeiten Bodes 1781 von Wilhelm Herschel entdeckten Planeten Uranus - der erste nicht schon in der Antike bekannte Planet. Die Ausdehnung des bekannten Sonnensystems hatte sich damit verdoppelt. "Bode gave the name Uranus to Herschel's newly discovered planet" (DSB). Bode "beschäftigte sich viel mit astronomischen Rechnungen [...] Unter den astronomischen Autoren des 18. Jahrhunderts nimmt er den ersten Rang ein" (ADB). "Besides his tables, his two sky atlases were for a long time indispensable tools for astronomers [...] Bode was almost the only writer to support the then not widely known ideas of Kant, Lambert, and Herschel on the infinity of space, the infinite number of inhabited worlds, and the continuous birth and passing away of stars according to natural laws" (DSB II, 220f.).

Etwas braunfleckig, die Falttafel ist an den Außenrand des letzten Textblattes montiert. Wohlerhaltenes, unbeschnittenes Exemplar.

Norman 253. Roller/Goodman I, 127. Dorn, Meil 434a (Kollation irrig). Vgl. DSB II, 221. Nicht bei Poggendorff und Houzeau/Lancaster.

Art.-Nr.: BN#54692 Schlagwort: