Kaun, Hugo, Komponist (1863-1932). Eigenhändige Sentenz mit U.

Zehlendorf-West (Berlin), September 1928.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Umrahmung, gedr. Fußzeilen "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'" und gedr. Formular für biograph. Daten, aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 450,00

"Deutschlands Zukunft liegt in seiner ungeheuren Kraft, die jetzt gefesselt erscheint. Wenn der stählerne Wille zur Arbeit und zu geistiger Tat wieder freie Bahn haben wird - und der Tag muß kommen! - so werden wir auch wieder den uns gebührenden Platz an der Sonne haben. Der Weg führt durch die Erkenntnis, daß wir Deutsche und nichts anderes als Deutsche sind! [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928).

Die Sentenz bei der Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

Koslowsky 169.

Art.-Nr.: BN#55345 Schlagwort: