Mellin, Kurt August Graf, Gutsbesitzer (1883-1946). Eigenhändige Sentenz mit U., eh. ausgefülltem Formularteil und eh. Namenszug.

O. O. u. D.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Umrahmung, gedr. Fußzeilen "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'" und gedr. Formular für biograph. Daten, aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350,00

"Solange nicht in allen Schichten des Volkes das Gefühl für Freiheit und Ehre, das Bewusstsein des Dolchstosses während des Krieges, erwacht, ist trotz fortschreitender Technik die Zukunft im Dunkeln gehüllt! Das deutsche Volk besitzt eine Arbeitskraft und eine Arbeitsfreudigkeit wie kein anderes, es würde trotzdem zu einer glücklicheren Zukunft aufsteigen, wenn nicht einige Volkskreise um des Geschäftes willen den Moskauer Einfluss stützen würden! Bei der herrschenden Kurzsichtigkeit und Geldgier dieser Kreise ist 'Deutschlands Zukunft' - Bolschewismus und Untergang [...]".

Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

Mit feinen Einschnitten im Formularteil.

Koslowsky 173.

Art.-Nr.: BN#55452 Schlagwort: