Rettich-Haidyl, Wulf, Chefredakteur des "8 Uhr Blattes" (fl. 1920). Ms. Sentenz.

Nürnberg-Fürth, o. D.

1 S. Folio (223:291 mm). Aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 250,00

"Deutschlands Zukunft liegt in der Vergeistigung des deutschen Volkes! Die Überschätzung des Intellekts, die zum Götzendienst mit einem grassen [!] Materialismus führt, muss von der Vorherrschaft des Herzens abgelöst werden! Wir müssen uns darüber klar sein, dass auch die künsten [!] Erfindungen nur wertloses Spielzeug sind, wenn sie nicht dazu beitragen, dem Sinn des Lebens näher zu kommen [...]".

Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928).

Koslowsky 248.

Art.-Nr.: BN#55539 Schlagwort: