Dick, Karl, Admiral (1858-1928). Eigenhändige Sentenz mit U.

O. O. u. D.

1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).

 350,00

"Ich hoffe und glaube zuversichtlich, daß Deutschland in den nächsten Jahrzehnten wieder eine gleichberechtigte Stellung unter den Großmächten der Welt erringen wird. Allerdings mache ich dabei die Voraussetzung, daß es mit überwiegender Mehrheit des deutschen Volkes [...] wieder national denken lernt [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Der Verfasser wurde in Inhaltsverzeichnis und Portraitbetitelung der Anthologie fälschlich als Admiral "Diek" ausgewiesen.

Karl Dick beeinflusste als Teil der sog. Torpedobande um Alfred Tirpitz das Torpedowesen der Kaiserlichen Marine maßgeblich.

Koslowsky 43.

Art.-Nr.: BN#55841 Schlagwörter: ,