[Dreißigjähriger Krieg]. Sammlung von 49 Schriftstücken.

Deutschland, Frankreich und Niederlande, ca. 1630-1648.

Zusammen (304) SS. Lateinische, französische u. italienische Handschrift auf Papier. Folio (330 x 225 mm), Blattmaß ca. 320 x 210 mm. Wechselnde Schriftspiegel. Flexibler Pergamentband der Zeit mit Goldprägung und hs. Rückentitel sowie hs. Vermerk am Hinterdeckel.

 9.500,00

Kollektaneenbuch aus den Wirren des Dreißigjährigen Krieges. In bespielloser geographischer, thematischer und nicht zuletzt sprachlicher Vielfalt dokumentieren insgesamt 49 Schriftstücke in zeitgenössischer Abschrift die Ereignisse in Deutschland, Schweden, Frankreich, Spanien und den Niederlanden in den Jahren 1629-34. Unter den Ausstellern finden sich prominente Persönlichkeiten wie Gustav Adolf von Schweden, Ferdinand Fürstbischof von Trier, der französische König Ludwig XIII., der spanische König Philipp IV. und die Infantin Isabella. Ein von Johann Gregor in Liège verfasster Bericht über die Ereignisse des Schwedischen Krieges und den als "Achilles Germanicus" stilisierten Heerführer Tilly, drei Briefe Gustav Adolfs von Schweden an den französischen König sowie den Herzog von Lothringen, ein offener Brief der Infantin Isabella an die Bürger der spanischen Niederlande sowie ein Bericht über die Vertreibung der Jesuiten aus Mainz durch die Schweden im Sommer 1633 sind nur einige Beispiele für den erstaunlichen Themenreichtum. Zu den Ausstellungsorten zählen Alameda, Chantilly, Charmes, Den Haag, Köln, Lüttich, Madrid, Mainz, Maline und Trier.

Die Wasserzeichen des verwendeten Papiers lassen auf eine Entstehung in Frankreich, den Niederlanden und Deutschland schließen. Der aus wiederverwendetem Material gefertigte Einband zeigt eine für Italien typische Goldprägung; die Vorsatzpapiere wurden vermutlich um 1650 in Rom hergestellt. Mit hs. Rückentitel "(V.) Narratio Rerum German. Ann. 1630-1631 M.S".

Fragmentarisch erhaltenes Signaturschildchen am Rücken; hs. Vermerk am Hinterdeckel verblichen. Vorderdeckel gewellt; vorderes Innengelenk gebrochen. Papier unterschiedlich gebräunt, teils mit geringen Randläsuren.

Detaillierte Verlistung auf Anfrage.

Art.-Nr.: BN#57383 Schlagwörter: , , , ,