Barkany, Marie, Schauspielerin (1862-1928). Originalphotographie mit eigenh. Widmung und U.

Berlin, 8. VIII. 1896.

16,9:12 cm auf etwas größerem Untersatzkarton; beide zusammen erhaben auf 28,5: 20,8 cm großen Passeparout montiert.

 120,00

Ausnehmend schöne Photographie der Schauspielerin in einem eleganten, mit üppiger Jugendstildekoration ausgestalteten Salon in der Tauen[t]zienstraße 21. Am Passepartout die eh. Widmung an den Theaterinspizienten Ignatz Ungar: “[...] So mancher Contract hat Sie in diesem Raum geärgert! So mancher auch erfreut!! Nicht wahr?! [...]”.

Die in Wien von Adolf Rt. von Sonnenthal und Alexander Strakosch zur Schauspielerin ausgebildete Tochter eines Fabrikanten kam über Frankfurt und Hamburg an das kgl. Schauspielhaus in Berlin, unternahm Gastspielreisen nach Rußland, in die Niederlande und nach Amerika und trat 1900 mit einer eigenen Truppe in Paris auf, um Dramen von Schiller und Goethe in der Originalsprache aufzuführen. Ihrer Verdienste wegen wurde sie zum Officier d’Instruction der Französischen Akademie ernannt; zudem war sie Mitarbeiterin von Ludwig Barnays bei Gründung der "Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger”.

Verso mit Stempel des “Familienarchivs Hans-Jürgen Partecke [...]”.

Art.-Nr.: BN#8156 Schlagwörter: ,