Schwerdgeburth, Charlotte Amalia, Malerin (1795-1831). Eigenh. Zahlungsbestätigung mit U.

O. O., 9. III. 1827.

½ S. 4to.

 120,00

Bestätigt einer namentlich nicht genannten Existenz den Erhalt von zehn Dukaten in Silber „in betreff einer Zeichnung von Ihro Ma. der Königin von Bayern [?]“.

Amalia Schwerdgeburth studierte an der Dresdner Akademie und war später in Weimar, Gera und Dresden als Malerin von Bildnissen und historischen Darstellungen tätig.

In altem Sammlungsumschlag.

Art.-Nr.: BN#9008 Schlagwörter: ,