Stremayr, Karl von, Politiker (1823-1904). Visitkarte mit vier eigenh. Zeilen.

O. O. u. D.

1 S.

 75.00

An Prof. von Weilen: "[...] beehrt sich Herrn k. k. Prof. v. Weilen zu der von Dr. Ruß dringend gewünschten Besprechung [...] zu bitten [...]".

Stremayr war unter Pseudonym als Redakteur der "Grazer Zeitung" tätig, habilitierte sich für römisches Recht und wurde Abgeordneter zum Reichsrat; von 1870 bis 79 Unterrichtsminister, war er anschließend noch ein Jahr als Justizminister tätig; seit 1889 Mitglied des österreichischen Herrenhauses, war er von 1891 bis 99 Erster Präsident des österreichischen Obersten Gerichtshofs.

Stock Code: BN#11508 Tag: