Schütt, Eduard , Pianist, Dirigent und Komponist (1856-1933). Visitkarte mit 4 eigenh. Zeilen und Datum.

O. O., 26. IV. 1882.

1 S.

 60.00

Der aus Petersburg gebürtige Musiker war lange Jahre in Wien als Dirigent des Akademischen Wagnervereins tätig und u. a. eng mit Theodor Leschetizky befreundet. "Seine Klavierwerke tragen alle den Charakter einer noblen Eleganz" (Riemann, Musiklex., 11. Aufl., 1929, zit. n. DBI II 1191, 36).

Stock Code: BN#12238 Tag: