Faber, Matthias, SJ. Conciones funebres et nuptiales. Hac quarta editione multo correctiores, auctiores & emendatiores.

Köln, Johann Widenfeldts Erben & Gottfried de Berges, 1692.

2 Teile in 1 Band. (2), 63, (1), 93, (1) SS. Mit gest. Titelvignette. Halbpergamentband der Zeit. 4to.

 250.00

Spätere Ausgabe der Trauer- und Hochzeitspredigten des oberbayerischen Jesuiten M. Faber (1586-1653); eine Separatausgabe aus seinem vielgedruckten Hauptwerk, dem "Concionum opus tripartitum" (EA 1631ff.). "Nach Abschluß seiner Studien in Dillingen, Ingolstadt und am Collegium Germanicum in Rom (1607-11) [wurde er] Pfarrer im niederbayerischen Pitzling, 1619 in Wemding und 1629 in Neumarkt (Oberpfalz) sowie Visitator des Eichstätter Teils der Oberpfalz. 1633 floh er vor den Schweden nach Ingolstadt, lehnte aber ein Angebot als Universitätslehrer ab und kehrte nach Neumarkt zurück" (DBE).

Einband stärker lädiert. Papierbedingt durchgehend braunfleckig und etwas wasserrandig; Titel mit zeitgenöss. hs. Besitzvermerk.

De Backer/Sommervogel III, 503. Nicht im VD 17.

Stock Code: BN#13102 Tag: