Langkammer, Margarete, Schriftstellerin und Schauspielerin (1866-1922). "Halbe Menschen. Comödie in 3 Akten". Hektographiertes Manuskriptfragment mit einigen hs. Bearbeitungsmerkmalen.

O. O. u. D.

Titel und 77 S. auf 79 Bll. Lose Bll. in Papierschirting. 4to.

 30.00

Nach hs. Vorlage hektographiertes Manuskriptfragment; ebenso ungedruckt wie lt. Kosch alle von Margarete Langkammers Arbeiten für die Bühne.

Vorliegend die Szenen I bis XIV des I. Akts.

Seit 1883 mit dem Schauspieler Karl Langkammer verheiratet, nahm das Ehepaar 1885 an einer Amerikatournee teil, bei der es in Possen und Operetten auftrat. 1889/90 spielte Margarete Langkammer im Münchner Ensemble, anschließend in Kassel und widmete sich nach einem Gastspiel in Leipzig ausschließlich ihrer literarischen Tätigkeit, wurde Mitarbeiterin des "Wiener Extrablatts", des "Neuen Wiener Tageblatts" und der "Neuen Freien Presse" und trat unter dem Pseudonym Richard Nordmann - so hier auch am Umschlag vermerkt - als Dramatikerin und Erzählerin hervor. Sie schrieb vor allem Volksstücke und Novellen.

Die ersten und letzten Bll. stärker angestaubt und mit größeren Randläsuren und -einr.; sonst durchgängig in gutem Zustand.