Bronner, Ferdinand, Ps. Franz Adamus, Schriftsteller (1867-1948). Eigenh. Portraitpostkarte mit U.

Wien, 15. X. o. J.

1 S. Qu.-8vo. Mit ms. Adresse.

 40.00

An Josef Wesely: "Dem Treuen treuen Gruß und Dank […]".

Ferdinand Bronner, bekannter unter seinem Pseudonym "Franz Adamus", war Realschulprofessor in Jägerndorf (Schlesien), später Gymnasialprofessor in Wien. Er verfaßte u. a. den viel beachteten Dramenzyklus "Jahrhundertwende" ("Familie Wawroch", 1899; "Neues Leben", 1902; "Schmelz der Nibelungen", 1905). Bronner war der Vater von Arnolt Bronnen.

Die Bildseite mit ms. Zusatz: "So sah ich aus in jüngern Tagen, Als ich noch einen Bart getragen".

Stock Code: BN#18786 Tag: