Labitzky, August, Kapellmeister (1832-1903). Eigenh. musikal. Albumblatt mit U.

Reichenberg, 20. III. 1857.

1 S. 5,4:11 cm.

 70.00

1 Notenzeile mit den ersten Takten der Arie "S'hat jeder sein Engerl" in Des-Dur.

Als Komponist zeitlebens im Schatten seines Vaters Josef stehend, erwarb sich Labitzky jedoch nachhaltige Verdienste um den Ausbau des Karlsbader Orchesters, dessen Leitung er 1868 vom "böhmischen Walzerkönig" - wie sein Vater von Zeitgenossen geheißen wurde - übernommen hatte (vgl. MGG VIII, 14).

Stock Code: BN#2147 Tag: