Auer, Alois. Theoretisch-practische französische Sprachlehre für den öffentlichen, Privat- und Selbstunterricht.

Linz, Friedrich Eurich & Sohn, 1839.

(8), VIII, 496 SS. Roter Maroquinband der Zeit mit goldgepr. Deckelbordüren und hübscher Rücken-, Stehkanten- und Innenkantenvergoldung. Dreiseitiger Goldschnitt. Senffarbene Vorsätze. 8vo.

 200.00

Umfassende französische Sprachlehre Auers, damals noch Italienisch- und Französischlehrer am Linzer Lyceum: "Bei Eurich erschienen übrigens auch die ersten Veröffentlichungen des damaligen Lehrers und späteren Direktors der k. k. Staatsdruckerei Alois Auer" (Durstmüller). Schon im Vorjahr hatte Auer mit seiner tabellarischen "Universal-Übersicht aller Regeln und Ausnahmen der französischen Sprache" ein didaktisch klug angeordnetes Hilfsmittel herausgebracht, das ebenfalls Eurich druckte.

Teils schwach stockfleckig. Einband gering berieben; unteres Kapital lädiert; Vordergelenk mit winziger Anplatzstelle. Insgesamt sehr ansprechend gebundenes Exemplar aus der Bibliothek des Stifts Kremsmünster (OÖ), das bis zum heutigen Tage ein Gymnasium betreibt, mit entspr. Titelstempelung und Signaturetikett am Vorderdeckel.

Durstmüller I, 311.

Stock Code: BN#22030 Tag: