Unterweger, Jack, österreichischer Mörder und Schriftsteller (1950-1994). 2 eigenh. Gedichtmanuskripte.

O. O., um 1992.

2 Gedichte: "Striptease", "Hemmungsloser Raser". Zus. 54 Zeilen. 1¼ SS. Kl.-Folio (blaue Tinte auf blau liniertem A4-Blatt). Gefaltet.

 950.00

Offenbar unveröffentlichtes Gedicht mit mehreren eigenh. Überarbeitungen: "dreimal täglich / manchmal öfter / auf jeden Fall Pflicht [...] // Beine breit / Handschellen werden abgenommen / keine falsche Bewegung / ausziehen / Widerspruch ist zwecklos // Nackt dastehen / Hände hoch / Haare werden durchwühlt / [...] Schwanz und Hodensack anheben / langsam umdrehen // Fußsohlen herzeigen / links, dann rechts / bücken / mit den Händen / Arschbacken auseinanderziehen // aufrichten / anziehen / Hände auf den Rücken / sich fesseln lassen / zurück in die Zelle // Häftlinge / Wärter und -innen / Tiere / viehische Normalität / Sadismus im Planquadrat".

"Hemmungsloser Raser": "Reisen durch eine Zeit / Zukunft war einmal / der Streit lauerte am Beginn / dann kein Halten mehr // [...] Erleben ohne Kontrolle // den Fuß am Gaspedal / entgegen dem Horizont / geblendet von Sonnenaufgang / dahinter der Abgrund."

Stock Code: BN#25075 Tag: