Maria Anna von Bayern, Prinzessin von Bayern und Königin von Sachsen (1805-1877). Sammlung von etwa 25 eigenh. Briefen mit U. bzw. Paraphe.

Meist Dresden, 1844-1848.

Zusammen 100¾ SS. auf 55 Bll. Meist gr.-8vo. Beiliegend eine kleine Handzeichnung und ein eh. adr. Kuvert.

 4,500.00

Freundschaftliche Korrespondenz mit ihrer älteren Schwester Amalie Auguste (1801-77), die mit dem späteren König Johann I. von Sachsen verheiratet war.

Meist in französischer und zwei Briefe in deutscher Sprache; zumeist auf Schmuckpapier mit kolorierten Vignetten, gedr. bzw. vergoldeter Bordüre.

Stock Code: BN#25822 Tags: , ,