Kestner, Christian Wilhelm. Medicinisches Gelehrten-Lexicon. Darinnen die Leben der berühmtesten Aerzte, samt deren wichtigsten Schrifften, sonderbaren Entdeckungen und merckqürdigen Streitigkeiten [...].

Jena, Johann Meyers seel. Erben, 1740.

(16), 940, (4) SS. Halbpergamentband der Zeit. Verblasster dreiseitiger Farbschnitt. 4to.

 850.00

Erste Ausgabe.

Frühes medizinisches bio-bibliographisches Standardwerk. Ein Reprint erschien 1971 bei Olms. Der thüringische Arztsohn Kestner (1694-1747) studierte in Jena zunächst Theologie, dann "wegen seiner schwächlichen Gesundheit" Medizin "und brachte seine Zeit, weil er keine Lust zu practiciren hatte, mit Untersuchung der Historie der Gelehrsamkeit, und vornehmlich der Artzneykunst zu" (Jöcher).

Einband berieben; Ecken und Kanten bestoßen; oberes Kapital leicht eingerissen. Innen wie meist teils etwas gebräunt. Aus der Bibliothek des Nürnberger Chirurgen Karl Daniel Nopitsch (um 1795-1838; vgl. Hirsch IV, 382) mit dessen Besitzerstempel am Titel.

ADB XV, 664. Petzholdt (Bibliotheca bibliographica) 575. Jöcher II, 2073f. Jöcher VII, 498. Nicht bei Besterman.

Stock Code: BN#28566 Tags: , ,