Scharrer, Adam. Oesterreichische Marg-Graffen von Leopold dem Durchleuchtigen und Ersten biß auff Heinrich, letzten Marggraffen und I. Herzogen zu Oesterreich. Unter welchen Leopoldus der [...] Heilige [...] der Glorwürdigst.

Wien, Leopold Voigt, 1670.

(28), 404, (12) SS. Mit gest. Vortitel und 7 gest. Tafeln von J. M. Lerch. Lederband der Zeit über Holzdeckeln; die Rückenvergoldung und Deckelfileten oxydiert. 2 intakte Schließen. Dreiseitiger Goldschnitt. 8vo.

 850.00

Sehr seltene erste Ausgabe.

Scharrer (1631-81) war Chorherr und Dechant in Klosterneuburg. Sein Werk enthält Kapitel über die österreichische Vorgeschichte, eine Biographie Leopolds sowie die Geschichte von Klosterneuburg. Die schönen Kupfer des aus Württemberg zugereisten Wiener Stechers Johann Martin Lerch (vgl. Thieme/B. XXIII, 110) zeigen die den Heiligen sowie die Gründungsgeschichte des Klosters.

Vordergelenk angeplatzt; Kapitale defekt; zu Beginn leichte Wurmspuren. Am vorderen Innendeckel hs. (teils gelöschter) Schenkungsvermerk des Paters Irenäus Hraczek an die Bibliothek der Barmherzigen Brüder Preßburg (dat. 1775).

VD 17, 23:240492V. BM-STC (17th) S 477.

Stock Code: BN#30107 Tags: ,